Wieder einmal bin ich mit Google-Maps über Düsseldorf hinweg geflogen, immer auf der Suche nach örtlichen Gegebenheiten, die man von oben gesehen identifizieren kann. Vermutlich ist die heutige Aufgabe zu leicht, denn viele, viele Düsseldorfer waren sicher schon am gezeigten Ort. Deshalb gibt’s auch keinerlei Hinweise ;–))

Frage: Was ist auf dem Kartenausschnitt zu sehen? Und wo befindet es sich: Minigolf-Freizeitanlage auf dem Rheindeich bei Niederkassel

Okay, es war wohl doch zu einfach. Sechzehn TeilnehmerInnen haben die richtige Lösung eingeschickt, so viel wie nie zuvor. Einige ergänzten die Lösung durch kleine, persönliche Geschichten über diese wunderbare Anlage, die – zugegeben – ganz schön in die Jahre gekommen ist. Mit den geflickten Bahnen und den antiken Schlägern wird man sich wohl vorerst abfinden müssen. Auch die anderen Angebote schreien nach Sanierung. Aber, darum geht es beim Minigolf am Pappelwäldchen ja auch nicht nur. Die kleine Restauration ist ein traditoneller Zwischenstopp bei einem Spaziergang am Rhein – vielleicht sogar auf der ganz langen Runde von Heerdt nach Lörick und zurück. Der Kaffee ist gut und der Kuchen lecker. Und wer Minigolf als großen Spaß empfindet, der wird auch unter den genannten Bedingungen dort glücklich.

Download PDF

Kommentare sind gesperrt.